27. September 2018 twotypes

Niederlande-Star Mustafa Korkmaz komplettiert den Kader

Die Baskets 96 Rahden haben ihren Kader für die in sieben Tagen startende 2. Bundesliga Saison komplett.
Mit Mustafa Korkmaz gelang Vereinspräsident vielleicht der Transfercoup schlechthin in der Sommerpause.
Der 30jährige 3.0 Punkte Mann kommt vom europäischen Spitzenteam Galatasaray Istanbul nach Rahden und wird ein bislang nicht bekanntes Niveau in die Brullarena bringen.
„Mustafa gehört in seiner Klassifizierung mit Sicherheit zu den Top-Spielern in Europa, umso glücklicher können wir uns alle schätzen, einen Spieler mit seiner Qualität in der kommenden Saison in unserem Trikot spielen zu sehen“, so Routinier Tarik Cajo.
Mustafa Korkmaz spielte bislang in Deutschland beim RSC Osnabrück, ASV Bonn, den Köln 99ers sowie bei den BG Baskets Hamburg.
„Nachdem ich verfolgen konnte, das Frits Wiegmann als Co-Trainer nach Rahden geht und mir der Verein sein Interesse gezeigt hat, war es eine leichte Sache, nach Rahden zu kommen. Ich schätze Josef Jaglowski sehr und denke, dass ich noch viel von ihm lernen kann. Zudem kann ich jetzt viel mehr Zeit mit meiner Familie verbringen, was mir sehr wichtig ist. Ich werde alles geben, damit wir nächste Saison in der 1. Liga spielen“, so der sympathische Niederländer.

Wir freuen uns, einen absoluten Top-Spieler in Rahden begrüßen zu können und sagen herzlich willkommen in Rahden, Mustafa Korkmaz!